Home Aktuelles Gruppenleitung Ausbildung – inklusive und interkulturelle Sommerprojekte

Gruppenleitung Ausbildung – inklusive und interkulturelle Sommerprojekte

Wir suchen nach Campleiter_innen!

Wenn Du

  • Interesse an der Zusammenarbeit in einem internationalen Team hast,
  • Lust hast, dich mit unterschiedlichen spannenden Ideen, Aufgaben und kulturellen Backgrounds auseinanderzusetzen,
  • diesen Sommer ein Freiwilligenarbeit suchst,

Dann mach mit bei unseren internationalen Workcamps!

Wir bieten die eine 2 tätige Ausbildung und die Möglichkeit dein Wissen gleich diesen Sommer anzuwenden.

Was ist ein Internationales Workcamp?

  • Kurzzeit-Projekt (2-3 Wochen)
  • 10-15 Internationale Teilnehmer_innen
  • Altergruppe: 18-30 Jahre

Internationale Workcamps sind Gruppenprogramme, bei denen der Schwerpunkt auf dem Austausch mit anderen Freiwilligen liegt. Wesentlich ist die Erfahrung, mit Menschen aus verschiedenen Kulturen zusammen zu leben und zu arbeiten: eine internationale Gemeinschaft und interkultureller Austausch! Jedes Workcamp ist ein Mikroprojekt, bei dessen Verwirklichung du helfen kannst!

Pflichten und Verantwortlichkeiten:

  • Unterstützung auf allen Ebenen (vor, während und nach der Camp-Saison).
  • Planung, Durchführung und Organisation.
  • Vorbereitung der Zeitpläne, Begrüßung und Betreuung der internationalen Teilnehmer.
  • Organisation regelmäßiger Evaluationen mit dem Team und den Teilnehmer_innen.
  • Umgang mit anstehenden Problemen, Konfliktmanagement und Mediation.
  • Planung der Arbeitsaufgaben während des Camps und Koordination der Arbeitsgruppen.
  • Verwaltung des Budgets des Internationalen Workcamps.
  • Positive Kommunikation und gute Zusammenarbeit mit den Partnern und den Koordinatoren von Grenzenlos.
  • Entwicklung und Durchführung von interkulturellen Aktivitäten und Workshops.
  • Unterstützung des Camps 24/7.

Eigenschaften, die wir suchen

  • Du bist aufgeschlossen, möglichst kreativ, flexibel, motiviert, problemlösungsorientiert, zuverlässig, kommunikativ und selbständig.
  • Kommunikation und die Freude an der Arbeit mit Menschen (Teamarbeit, Gruppenleitung) sind die Kernqualitäten.
  • Gute Deutsch und Englischkenntnisse
  • Besondere Qualitäten, die für das Projekt von Vorteil sind: Erfahrung in den Bereichen Inklusion und Integration; andere Sprachen für die Übersetzung.

Was Du von Grenzenlos bekommst

  • Ein Training zu Teambildung, Konfliktmanagement, Krisenmanagement, Kommunikation und Gruppenkoordination (3.-4. Juli).
  • Unterkunft und Verpflegung sowie die lokalen Transportkosten während des Camps (internationale Transporte werden von uns nicht übernommen).
  • Unterstützung durch andere Leiter Ihres Teams (etwa 2)
  • Unterstützung und Anleitung durch die Koordinatoren aus Grenzenlos.
  • Zertifikat am Ende des/der Projekt(e), in dem die Aufgaben und deine erworbenen Fähigkeiten, Kenntnisse und Kompetenzen beschrieben sind.

Hier gibt es ein Video von unserem Let’s Act Projekt aus dem letzten Jahr: https://www.youtube.com/watch?v=iMo0I9gfdRo

Einen kurzen Überblick der Projekte findest du unter: https://www.volunteering.at/allgemein/kurzzeit-freiwilligendienstmoeglichkeiten-in-oesterreich/

Für mehr Informationen kontaktiere bitte Carlos (camphosting@grenzenlos.or.at)